4TEEN4 Pharmaceuticals Gmbh

Firmenprofil

Die 2013 gegründete 4TEEN4 Pharmaceuticals GmbH, ehemals Sphingotec Therapeutics GmbH, hat es sich zum Ziel gesetzt die Behandlung von kritisch erkrankten Patienten zu verbessern. Fokus der 4TEEN4 sind Erkrankungen, die mit massivem Zelltod und damit zusammenhängend einer unkontrollierten Freisetzung von Dipeptidylpeptidase 3 (DPP3) in die Blutbahn verbunden sind. Der Leitkandidat zur Behandlung dieser Patienten ist Procizumab - ein humanisierter monoklonaler Antikörper, der auf die freie Plasma-Dipeptidylpeptidase 3 (cDPP3, zirkulierendes DPP3) abzielt.

DPP3 ist ein Enzym, das in erhöhter Konzentration bei kritisch erkrankten Patienten mit Organversagen und Mortalität assoziiert wird. In präklinischen Studien wurde gezeigt, dass cDPP3 wichtige Hormone abbaut, welche für die Regulation von Herz- und Nierenfunktion essentiell sind. Verringerte Konzentrationen dieser Hormone können zu einer lebensbedrohlichen Kreislaufinstabilität führen. 

PROCIZUMAB

Antikörper-basierte Therapie

In präklinischen Versuchen konnte die 4TEEN4 zeigen, dass Procizumab die cDPP3 neutralisiert und den DPP3-vermittelten Abbau bioaktiver Peptidhormone hemmt. Dadurch kann die Herz-Kreislauf- und Nierenfunktion stabilisiert werden, was gleichzeitig die Überlebensrate in kritischen Erkrankungen verbessert. Procizumab bietet damit einen alternativen, neuartigen Ansatz zur Verringerung der Sterblichkeit bei Patienten mit akutem Herz-Kreislauf-Versagen unter intensivmedizinischer Versorgung.  

Wirkungsweise

Wirkungsweise von Procizumab
4TEEN4 Logo

Geschäftsführung:
Dr. Andreas Bergmann

 

Literatur

Beteiligungsgrundsätze

Mehr erfahren ...

Adrenomed AG

Adrecizumab | Antikörper-basierte Therapie zur Verbesserung der Gefäßintegrität | Septischer Schock & Akute Herzinsuffizient