PDF Download

Gesellschafter- und Vorstandswechsel

10.12.2010

Am 23. November 2010 haben Herr Dr. Bernd Wegener und die Neuropep GmbH jeweils eine Beteiligung von jeweils mehr als 25 % an der Venetus Beteiligungen AG von der CFO AG gekauft. Zusammen übersteigen die beiden Beteiligungen die Schwelle von 75 % deutlich.

  • Gesellschafter- und Vorstandswechsel 
  • Kauf von 40 % an der Adrenomed AG 
  • Barkapitalerhöhung im Verhältnis 2:1 beschlossen

Der Aufsichtsrat hat die Herren Dr. Bernd Wegener (Chief Excecutive Officer) und Dr. Andreas Bergmann (Chief Scientific Officer) zu neuen Vorstandsmitgliedern bestellt. Herr Olaf Seidel hat sein Vorstandsmandat absprachegemäß niedergelegt. Die Venetus Beteiligungen AG hat gestern einen Kaufvertrag über dem Erwerb von 40% an der Adrenomed AG, Hohen Neuendorf in Brandenburg, geschlossen . Die Gesellschaft zahlt den Kaufpreis aus ihren flüssigen Mitteln. Die Adrenomed AG beschäftigt sich mit der Entwicklung eines Medikaments zur Behandlung des 'Septischen Schocks'. 

In Tierexperimenten konnte eine substanzielle Reduzierung der Sterblichkeit durch die Behandlung mit Adrenomedullin-Antikörpern dargestellt werden. Die Gesellschaft strebt die Entwicklung eines für die Anwendung am Menschen geeigneten Antikörpers an. Aktuell hat die Adrenomed AG insgesamt drei Patente angemeldet und plant den weiteren Ausbau des Patentschutzes durch spezifische Anwendungspatente. Mit Abschluss der klinischen Studie Phase 2b ist eine Lizenzvergabe an ein geeignetes Pharmaunternehmen geplant. 


Ob die Phase 2b erreicht werden wird, lässt sich derzeit noch nicht vorhersagen, da die Entwicklung mit Unsicherheiten und Risiken behaftet ist und nur wenige Entwicklungen die Phase 2b erreichen. Der Vorstand der Venetus Beteiligungen AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft aus genehmigtem Kapital gegen Bareinlagen im Verhältnis 2:1 von 250.000 EUR um bis zu 125.000 EUR auf bis zu 375.000 EUR zu einem Ausgabebetrag von 8,00 EUR je neuer Aktie zu erhöhen. Diese Kapitalmaßnahme soll noch im Dezember 2010 begonnen werden. Die beiden neuen Großaktionäre beabsichtigen, ihre Bezugsrechte auszuüben. Der Emissionserlös soll verwendet werden, um im Rahmen einer möglichen Kapitalerhöhung der Adrenomed AG die Beteiligungsquote an der Adrenomed AG zu erhöhen und deren Geschäftsaktivitäten auszubauen. 


Ferner hat der Vorstand beschlossen, den Verwaltungssitz der Venetus Beteiligungen AG von München nach Berlin zu verlegen Die neue Geschäftsanschrift lautet ab sofort: Venetus Beteiligungen AG Am Rosenanger 78 13465 Berlin München, 10.12.2010 Venetus Beteiligungen AG Der Vorstand  

www.venetus-beteiligungen.de

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte

Deutsche Biotech Innovativ AG


veröffentlicht: 

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/venetus-beteiligungen-gesellschafter-und-vorstandswechselkauf-von-der-adrenomed-barkapitalerhoehung-verhaeltnis-beschlossen/?companyID=363635&newsID=652450